Unsere Arena

Die GETEC ARENA, damals noch Bördelandhalle, wurde entworfen von den Architekten Blöcher, Krawinkel und Kroht. Im Jahr 1997 erfolgte die Fertigstellung und bis heute ist sie die größte Mehrzweckhalle in Sachsen-Anhalt. Die als Stahlkonstruktion errichtete Halle ist mit einer Aluminium-Glas-Fassade verkleidet und befindet sich in der Nähe der MDCC-Arena im ostelbischen Stadtteil Brückfeld. Das Erscheinungsbild der Halle wirkt, auch durch die starke Betonung der Konstruktion, sachlich und kompakt und wird im Inneren vor allem durch die steil aufragenden Tribünen geprägt. Nach Einbau zusätzlicher, mobiler Sitzplätze im Sommer 2018 hat die GETEC ARENA nun zu Handballspielen eine Kapazität von 6.600 Sitzplätzen.

Adresse:

Getec-Arena (Bördelandhalle)
Berliner Chaussee 32
39114 Magdeburg

Saalplan