Der SC Magdeburg lädt zum Saisoneröffnungsspiel am 18. August 2022

SCM-News

Die lange handball-freie Zeit findet im August ihr Ende, denn der SC Magdeburg lädt zur traditionellen Saisoneröffnung in der GETEC Arena. Am Donnerstag, 18. August, duelliert sich der SCM mit dem französischen Top-Team Chambéry Savoie HB um den Hummel Cup. Der Ticketverkauf startet am Donnerstag, 4. August.

Das Warten ist vorbei und die grün-rote Wand darf sich wieder auf Spitzen-Handball in der Magdeburger GETEC Arena freuen. Am Donnerstag, 18. August, ist Chambéry Savoie HB aus Frankreich zu Gast im Spiel um den Hummel Cup - der traditionellen Saisoneröffnung des SCM. Das Team, bei dem SCM-Neuzugang Nikola Portner in der vergangenen Saison zum besten Torhüter der Liga gewählt wurde, belegte in der Saison 2021/22 den fünften Platz in der französischen Liga. Anwurf zum Spiel ist um 18.30 Uhr, bereits ab 16 Uhr beginnt das Programm u.a. mit einer Autogrammstunde auf dem Vorplatz der GETEC Arena.

Dauerkarteninhaber und Sponsoren haben freien Eintritt zum Saisoneröffnungsspiel - das Spiel wurde bereits auf die Online-Dauerkarten gebucht. Der Zugangscode ist somit bereits gültig. Dauerkartenkunden, die jedes Spiel einzeln im sogenannten Booklet gekauft haben, können sich ebenfalls ab Donnerstag, den 04. August, das zusätzliche Ticket für die Saisoneröffnung im SCM-Fanshop (Breiter Weg 190), der Geschäftsstelle (Friedrich-Ebert-Straße 68) oder an der Abendkasse am Spieltag kostenfrei abholen. Der freie Verkauf der verbliebenen Plätze startet am Donnerstag, 4. August, 12 Uhr online im Ticketshop, in den offiziellen Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Sitzplätze kosten 10 Euro, Stehplätze 5 Euro.

Der Ablauf im Überblick:

  • 16.00 Uhr: Beginn
  • 16.15-17.15 Uhr: Autogrammstunde mit dem Team
  • 18.30 Uhr: Anwurf zum Hummel Cup gegen Chambéry Savoie HB
  • nach Abpfiff: "Tänzchentee" auf dem Vorplatz der GETEC Arena
  • 22.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Tickets | Instagram | Facebook | TikTok | Twitter | YouTube | Fanshop